Genussbotschafter für Moers

Die Schulverpflegung in den Offenen Ganztagsschulen mit neuen Ideen zu einem vollwertigen und gesunden Mittagstisch zu bereichern war die Intention: Auf Initiative des SCI:Moers stand der Fortbildungstag "Genussbotschafter für Moers", vergangenen Freitag, zu dem der Fachbereich Schule der Stadt Moers und der SCI eingeladen hatten. 13 Erzieher aus den Moerser Grundschulen lernten einen Tag lang, neue Rezepte für ein vollwertiges und geschmackhaftes Essen kennen. Die Sarah-Wiener-Stiftung aus Berlin bietet diese Fortbildungen bundesweit an und will damit die Erzieher zu Multiplikatoren ausbilden, die die Gemeinschaftsverpflegung in den Schulen für eine bewusste und gesunde Ernährung nutzen sollen.

Mit dem Küchenmeister und Ernährungsberater Stefan Brandel aus Münster, konnten die Erzieherinnen einen Tag lang theoretische und praktische Fragen bearbeiten, die sie damit künftig als Genussbotschafter in die Schulen tragen. Stefanie Coßmann, Koordinatorin für die Offenen Ganztagsschulen des SCI bringt die Ergebnisse der Fortbildung auf den Punkt: „ Bewusste Ernährung hat heute eine wichtige Aufgabe in der gesunden Entwicklung unserer Kinder und braucht ein gemeinsames Vorgehen in den Schulen, in dem Erzieher, Lehrer und Eltern gemeinsam mit den Kindern kontinuierlich an diesem Thema arbeiten. Die Kinder zu bewusster Ernährung zu erziehen hat einen hohen Stellenwert, dem wir uns als Träger in der Primarerziehung schon seit Jahren stellen."