Aktuelles beim sci:moers

Projekt mit Geflüchteten findet bundesweites Interesse

13.09.2016

Jungen Geflüchteten mit den Angeboten der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit eine Chance geben, hat sich die SCI:Jugendwerkstatt angesichts der Herausforderung der Flüchtlingsmigration zur Aufgabe gestellt. Dabei setzt die Jugendwerkstatt nah an den Lebenslagen dieser jungen Menschen an und knüpft gleichzeitig Netze für ihre soziale und berufliche Integration, um Übergänge zu ermöglichen.

weiterlesen

Englischunterricht in der Praxis

08.09.2016 Für die Teilnehmer des Projektes Werk-statt-Schule war es eine außergewöhnliche Englischstunde. Eine Delegation des Rates der englischen Partnerstadt Knowsley besuchte am Freitag das SCI:Jugendsozialzentrum in der Barbaraschule um sich über die Jugendprojekte zu informieren.

weiterlesen

Schaufel, Besen und Harke trifft Kultur

17.08.2016 Ein WorkCamp besonderer Art. Der Fachbereich Jugendwohnen des SCI:Moers und die SCI:Jugendwerkstatt organisierten einen Arbeitseinsatz auf dem Gelände der Maschinenhalle der ehemaligen Zeche Moers-Pattberg. In der Maschinenhalle wird in den kommenden Wochen anlässlich des NRW-Geburtstages ein vielfältiges Kulturprogramm geboten.

weiterlesen

Jugendberufsagenturen im Kreis Wesel flächendeckend!

12.08.2016 Mit dem offiziellen Start der Jugendberufsagentur in Wesel ist jetzt die vierte Jugendberufsagentur im Kreis Wesel eröffnet worden. Die Geschäftsführungen der Agentur für Arbeit und des JobCenters, der Landrat des Kreises Wesel und die Trägervertreter des Internationalen Bundes und des SCI:Moers bekräftigen mit dem Kooperationsvertrag ein enge Zusammenarbeit für eine umfassende Unterstützung für Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf.

weiterlesen

Ausflug nach Bochum ins Bergbau-Museum

02.08.2016 17 Jugendliche mit ihren Betreuerinnen und Betreuern des SCI:Moers waren am Wochenende im Bergbau-Museum in Bochum, um zu verstehen was es heißt in einer ehemaligen Bergbau-Stadt zu wohnen. Die Jugendlichen, Syrer und Afghanen, die als minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge im vergangenen Jahr nach Deutschland gekommen sind, leben in kleinen Wohngemeinschaften beim SCI:Moers zu dritt oder zu viert zusammen und werden von pädagogischen Mitarbeitern in ihrem Alltag begleitet und auf ein selbstständiges Leben in Deutschland vorbereitet.

weiterlesen

Gute Arbeit lohnt sich…!

25.07.2016 Ein „Trinkgeld“ ganz besonderer Art erhielten jetzt die Teilnehmer der SCI:Jugendwerkstatt als Danke-schön für einen gelungenen Malerauftrag: Einen Kurs zum Stapler-Führerschein!

weiterlesen

Internationales Workcamp beim SCI

20.07.2016 Auch in diesem Jahr sind 14 Freiwillige aus aller Welt nach Moers-Meerbeck gereist, um die Ferienbetreuung des SCI in den Offenen Ganztagsschulen zu unterstützen. Aus der Ukraine, Spanien, Tschechien,Albanien, Russland , Deutschland und Taiwan kamen sie am vergangenen Wochenende pünktlich in Meerbeck an und werden in den OGATAs des SCI in den kommenden 14 Tagen mit den Kindern spielen, basteln, musizieren und vor allem Sprachbarrieren überwinden.

weiterlesen