Jugendliche

ChaT – Chance auf Touren

Manche Jugendliche haben sich schon früh von den Hilfe- und Unterstützungsangeboten Im Übergang von der Schule in den Beruf verabschiedet. Ihre Lebenssituation ist oft prekär und häufig sind sie auch für die Beratungskräfte des Jobcenters kaum ansprechbar.

Bei der vom Projekt ChaT angesprochenen Zielgruppe handelt es sich um schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre. Ihnen soll eine Förderung ermöglicht werden, um individuelle Schwierigkeiten zu überwinden und erforderliche therapeutische Behandlungen einzuleiten, aber auch um sie in die Lage zu versetzen, eine „… schulische, ausbildungsbezogene und berufliche Qualifikation abzuschließen oder anders ins Arbeitsleben einzumünden“ bzw. „Sozialleistungen zu beantragen oder anzunehmen“ (vgl. § 16 h SGB II).

Dazu gehen die Mitarbeiter von ChaT dorthin, wo sich diese Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufhalten. Mobile aufsuchende Beratungsarbeit zur Unterstützung in Berufs- und Lebensfragen.

Mit einem  Beratungsbus fahren die Projektmitarbeiter an die Aufenthaltsorte in Kamp-Lintfort, Rheinberg, Alpen, Sonsbeck und Xanten und laden zu Gesprächen und Unterstützungsangeboten ein.

Ziel ist es, wieder den Weg zurück in die Berufs- und Arbeitswelt zu finden.

Das Projekt wird finanziert durch das Jobcenter Kreis Wese und wird durchgeführt in Kooperation mit CJD – Berufsbildungswerk Niederrhein.

Kontakt

Milan Djuric

Jugendberater

Mobil: 0151 50752364

Harald Metches

Jugendberater

Mobil: 0176 57608366

Jörg Eichner

Jugendberater

Mobil: 0157 80546902

Downloads

Flyer Chance auf Touren

(pdf, 738,60 KB)

download